Guten Tag!

Wie können wir Ihnen weiter helfen?

Unsere Partner

Der Großteil unserer Systemkunden sind mittelständische Unternehmen aller Branchen im DACH-Raum, darunter auch enínge Akademien. Aufgrund unseres kollektiven Erfahrungsschatzes bringt das ORGABRAIN-Team vielfältige Erfahrung mit in Ihre Projekte ein. Zu den größeren Kunden zählen Versicherungen, Banken und einige Öffentliche Auftraggeber.

Gerald Koller

Mag. Gerald Koller Consulting

Herr Koller verstärkt unseren Vertrieb und die Beratungsleistungen in Österreich.
Zudem ist Herr Koller auch ein Partner der Europäischen Mittelstandsberatern (siehe Angaben nächster Partner).

Nach Matura und Abschluss eines BWL-Studiums an der Wirtschaftsuniversität Wien startete Hr. Koller seine Karriere im technischen Großhandel (Sanitär-Installationstechnik, Bauelemente, Küchenzubehör) in einem Familienunternehmen in Oberösterreich.
Herr Koller sammelte erste Erfahrungen und Erfolge in der Entwicklung von Verkaufsgebieten und übernahm in der Folge die Vertriebsleitung und Marketing bei Domo-Sanifer GmbH. SHK, Küchen- und Bauelemente-Branche sowie der Wellness-Markt waren sein Wirkungsfeld.
Mit späterem Eintritt in die Geschäftsleitung des Unternehmens wurde unter der Führung von Herrn Koller eine effektive Profit-Center-Organisation implementiert und der Geschäftszweig Wellness (Produktion und Vertrieb von finnischen Saunas und Infrarot-Kabinen) international erfolgreich ausgebaut.
Herr Koller verfügt über 20 Jahre Vertriebs- und Führungserfahrung und weiß um die Wichtigkeit der Personalentwicklung und des optimalen Trainings von Mitarbeitern als Grundstein für die erfolgreiche Expansion eines Unternehmens und legt darauf den Fokus seiner Arbeit.

Im Rahmen der Consulting-Tätigkeit sind die Schwerpunkte von Hr. Koller im Bereich des
systematischen Wissensmanagments und Talente-Pools, Organisations-Kultur und agiler Methoden und effizientem Lern-Management mit Einsatz digitaler, mobiler Tools.

Kontakt über unsere zentrale Koordinationsstelle:

info@orgabrain.com
+49 (0) 261 28755351

Petra Richard

Petra Richard

Individuelle Werte-Entwicklung für Führungskräfte
Zusammen mit Herrn Piwinger und anderen Autoren, verwirklicht sie momentan ein Buch zum Thema “New Work für Praktiker – wegweisender Ratgeber für die Zukunft der Arbeit”.

Erste berufliche Wurzeln fand ich im Gesundheitswesen und sollte dort für 10 Jahre wirksam sein. In 2000 folgte der Wechsel in die Beratung. Kommunikation, Organisations- und Persönlichkeitsentwicklung. Ich durchlief mehrere Führungskräfteprogramme und erwarb in 2006 die Qualifizierung als Integrativer Business- und Managementcoach durch die European Coaching Association.
Dabei trainierte, coachte und entwickelte ich Führungskräfte, Berater, Vorstände und Unternehmer in Deutschland und im nahen Ausland. (Österreich, Schweiz, Luxemburg) Unternehmen und Institutionen wie BASF, TÜV-Süd, Leonie, IKB, Post-DHL, dm-Drogerie Markt, Privatkliniken und Arztgemeinschaften sind einige Kunden.
Meine Arbeitsweise ist methodisch, zielorientiert und integriert Kommunikationswissenschaften, humanistische und positive Psychologie (nach Martin Seligman) sowie die aktuellen Erkenntnisse der Neurowissenschaften.
Ich bin Expertin in den Themen Transformation / neuem Bewusstsein / Consciousness und buchbar als Speakerin.

Als Botschafterin im Expertennetzwerk Guiding for Future (www.gf-future.de) vermittelt sie nachhaltige wertorientierte Zukunftskompetenzen, die es Menschen ermöglichen, mit der zunehmenden Komplexität und Veränderung durch Digitalisierung sowie anderen Megatrends flexibel umzugehen und diese zu gestalten, um den nachhaltigen Erfolg von Wirtschaft und Gesellschaft zu sichern.

Überblick

  • Führungskräfte und Persönlichkeiten entwickeln und bei individueller Zielerreichung unterstützen. Ressourcenschonend.
  • Das Ungesagte verstehen. Zwischen den Zeilen lesen und zuhören!
  • Augenhöhe halten. Mensch und Rolle respektierend wertschätzen!
  • Einfühlsam und achtsam Persönlichkeiten und Themen entwickeln!

Themenbereiche

  • Wer bin ich? Was bedeutet Lebenserfolg?
  • Was zählt am Lebensende?
  • Wissen Sie was eine Inspiration ist?
  • Wie bereiten wir uns auf die Zukunft vor?

Kontakt über unsere zentrale Koordinationsstelle:

info@orgabrain.com
+49 (0) 261 28755351

Prof. Dr. Werner Sauter und Roman Sauter

Werner und Roman Sauter verstärken unser Team mit Ihren fundierten Methoden und Strategien im Bereich Kompetenz-, Werte- und Kulturmanagement. Wir stellen den ORGABRAIN 360 Grad Ansatz dar, in Kombination mit dem KODE® Kompetenz- und Wertesystem, welches wir als ganzheitlichen Workflow mit unserem Talent- und Lernmanagement, inklusive Mitarbeiter-Gesprächsmanagement, als wegweisenden Workflow zusammenführen.

Zusammen mit Herrn Piwinger und anderen Autoren, verwirklichen sie momentan ein Buch zum Thema “New Work für Praktiker – wegweisender Ratgeber für die Zukunft der Arbeit”.

Werner Sauter

Prof. Dr. Werner Sauter hat sich zum Ziel gesetzt, mit Unternehmen aller Größenordnungen und sonstigen Organisationen, aber auch bei überbetrieblichen Bildungsanbietern, innovative Lernkonzeptionen zu entwickeln, umzusetzen und zu implementieren.

Diese Lernkonzeptionen sind durch einen Paradigmenwechsel gekennzeichnet, der es möglich macht, die Menschen auf die heute noch nicht bekannten Herausforderungen in der Zukunft vorzubereiten. Nicht mehr gleiche Wissens- und Qualifikationsziele in Curricula für alle bestimmen die Lernprozesse.
Es geht vielmehr darum, es den Menschen zu ermöglichen, ihre individuellen Werte- und Kompetenzziele im Prozess der Arbeit oder in herausfordernden Praxisprojekten selbstorganisiert und auf Augenhöhe mit ihren Lernpartnern, Lernbegleitern und Führungskräften zu entwickeln.

Diesen Organisationsentwicklungs-Prozess von fremdgesteuerten LEHRkonzepten zu selbstorganisierten LERNarrangements ermöglicht er durch die von ihm entwickelte Konzeption des Social Blended Learning, die zum Ziel hat, Arbeiten und Lernen zu verknüpfen, so dass sich im Laufe der Zeit ein Social Workplace Learning entwickelt. Seine Vision besteht somit daran, gezielte Werte- und Kompetenzentwicklung von Persönlichkeiten dann zu ermöglichen, wenn sie Herausforderungen in der Arbeit zu bewältigen haben.

Prof. Dr. Werner Sauter entwickelt seine richtungsweisende Konzeption des Social Blended Learning mit dem Ziel, nach und nach Social Workplace Learning zu ermöglichen, in enger Kooperation mit einem hochkarätigen Netzwerk von Experten.

Geprägt wird seine Arbeit vor allem durch die langjährige Freundschaft und intensive Zusammenarbeit mit Prof. Dr. John Erpenbeck, dem Experten für die Werte- und Kompetenzforschung im deutschsprachigen Bereich. Aus dieser Zusammenarbeit ist eine Reihe von Konzeptionen und Fachbüchern entstanden, die alle Aspekte des Corporate Learnings, aber auch des Lernens in Schulen und Hochschulen, mit Blick auf die zukünftigen Herausforderungen beleuchtet.

Mit dem Team und Netzwerk der Blended Solutions stellt er die notwendigen Rahmenbedingungen für diese Lernarrangements, von der Werte- und Kompetenzentwicklungs-Plattform, über die bedarfsbezogene Entwicklung von Web Based Trainings bis zu umfangreichen Standard-Contents zur Verfügung.

In enger Kooperation mit der KODE GmbH, deren wissenschaftlicher Berater und Senior Consultant er ist, arbeitet er an Optimierung der Kompetenzmess-Systeme KODE® und KODE®X und begleitet die Anwender dieser Methoden bei der Gestaltung der daraus abgeleiteten Kompetenzentwicklungs-Konzeptionen.

Mit Prof. Dr. John Erpenbeck und seinem Sohn Roman Sauter entwickelt er das richtungsweisende System der Wertemessung KODE®W und des gezielten Wertemanagements. Damit wird es möglich, Wertemanagement auf individueller, teambezogener und organisationaler Ebene zu professionalisieren.

Die wichtigsten Erfahrungen für seine Arbeit sammelt er mit Beratungskunden in seinen vielfältigen Praxisprojekten, von Siemens über die Genossenschaftsbanken bis zur Deutschen Bahn.

Überblick

  • Beratung und Begleitung von Unternehmen, Organisationen und Bildungsanbietern bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle für das Corporate Learning sowie Konzipierung, Realisierung und Implementierung von innovativen Lernarrangements.
  • Werte- und Kompetenzentwicklung von Learning Professionals und von Führungskräften für Social Blended Learning Arrangements.
  • Sprecher und Workshop-Moderator zu den Konsequenzen der digitalen Transformation für das Lernen in Form der agilen Werte- und Kompetenzentwicklung.
  • Zertifizierter KODE® und KODE®X Berater sowie KODE®W Supervisor.
  • Autor von Fachbüchern zum Werte- und Kompetenzmanagement sowie zum Corporate Learning.
  • Entwicklung von WBT, u.a. für Führungskräfte (einschl. Mitarbeitergespräche, und Learning Professionals.
Roman Sauter

Roman Sauter arbeitete über 10 Jahre in großen und mittelständischen Industrieunternehmen aus der Elektro- und Maschinenbaubranche. Als Produktmanager war er in den letzten Jahren stark von der digitalen Transformation betroffen und konnte dadurch vielfältige Erfahrungen sammeln.

Seit 2015 berät er, im Rahmen der Blended Solutions, Unternehmen bei der Konzipierung und Umsetzung von Werte- und Kompetenzentwicklungs-Systemen – in enger Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Werner Sauter.

Von 2017 bis 2019 war er Consultant der KODE GmbH München im Bereich des Werte- und Kompetenzmanagements.

Seit 2016 leitet er das Entwicklungsprojekt für die Werterfassung mit KODE®W, das mit Prof. Dr. John Erpenbeck und Prof. Dr. Werner Sauter entwickelt wird.

Kontakt über unsere zentrale Koordinationsstelle:

info@orgabrain.com
+49 (0) 261 28755351

Europäische Mittelstandsberater

Stefan Arcularius & Jürgen Becher

Euro MB verstärkt unsere Netzwerk mit Beratungsleistungen für KMU. Spezielle Branchenkenntnisse: Maschinen- und Anlagenbau, Gesundheitswesen. Die Trainer und Berater von Euro MB bringen tiefgehende Kenntnisse in den Bereichen Wissensmanagement und Talententwicklung mit. Der Kernfokus liegt in der Optimierung der PE/OE-Unternehmensperfomance. In seinem ganzheitlichen Ansatz kombiniert Euro MB moderne Beratungsansätze mit unserer KI-basierten Systemlösung.

Sie sind die Ansprechpartner für den Mittelstand für alle Fragen rund um die Gegenwarts- und Zukunftsgestaltung von Unternehmen. Dabei stehen sie für eine ganzheitliche Vorgehensweise, in der sie die Mitarbeiter in jeder Phase mitnehmen und dafür sorgen, dass die Unternehmen jeden Tag zukunftsfähig sind.

Homepage:

https://euromb.eu/